Logo

Franziskus-Gemeinde Dortmund-Scharnhorst/Grevel

Ökumenischer Gesprächskreis
Motto

Die Beziehungen der Gemeinde zur evangelischen Schalom-Gemeinde sind seit etlichen Jahren immer nachbarschaftlicher geworden. Das rechnen wir nicht zuletzt uns zu (siehe Überschrift). Kein Wunder! Denn bei uns treffen sich seit 1986 einmal im Monat zwei Pfarrer aus beiden Gemeinden, um sich ohne Leistungsdruck auszutauschen über die verschiedensten Themen, seien sie mehr theologischer oder profaner Art. Zu letzteren gehören zum Beispiel finanztechnische Probleme – und dass beide Gemeinden damit zu kämpfen haben, verbindet eben auch.

Wir Laien – acht an der Zahl – tauschen uns mit aus. Gegen Ende des Jahres geht es dann betriebsamer zu. Wir bereiten nämlich den ökumenischen Jahresanfang vor, der seit 1997 Mitte Januar abwechselnd in einer der beiden Gemeinden stattfindet. Dann wäre die Bezeichnung ökumenischer Arbeitskreis treffender für uns.

Außerdem haben wir seit 1995 zwei Reisen nach Krakau/Auschwitz und Prag/Theresienstadt verantwortlich mitorganisiert. Auch dadurch wurden die Begegnungen der Gemeinden intensiviert.

Wenn der geneigte Leser mithelfen möchte, Ökumene im Sinne guter Nachbarschaft und gemeinsamer Aktivitäten zu stärken und zu erweitern, möge er sich durch die Bezeichnung „Arbeitskreis“ nicht abschrecken lassen. Wie gesagt: Gleich zwei Pfarrern begegnet man bei uns an wechselnden Wochentagen immer um 18 Uhr. Und wir Laien haben auch etwas zu sagen. Sie können sich aussuchen, was schöner ist.

Ingrid Gausmann

[Home] [Franziskus] [Gottesdienste] [Sakramente] [Einrichtungen] [Leitung] [Gruppen/Dienste] [Partnerschaften] a href="http://pvderne-kirchderne-scharnhorst.de" target="_self">[Pastoralverbund] [Ökumene] [Geschriebenes] [Fotos] [Termine] [Kontakt] [Links] [Impressum]