Logo

Franziskus-Gemeinde Dortmund-Scharnhorst/Grevel

Gemeindemusik

Gemeindemusik

MUSIK IN DER FRANZISKUS-GEMEINDE

Musik in Kirche und Gottesdienst hat ganz allgemein das Ziel, die Feier der Liturgie zu unterstützen und zu umrahmen und die feiernde Gemeinde mental zu stärken. In der Franziskus-Gemeinde hat Musik in diesem Sinne immer eine große Rolle gespielt. Besondere Bedeutung hat dabei neben den traditionellen Kirchenliedern von Beginn an das „Neue geistliche Liedgut", mit dem Glaubensinhalte musikalisch und textlich besonders zeitgemäß zum Ausdruck gebracht werden können. Wichtig war uns darüber hinaus immer, instrumentale Musik und Vortragslieder situativ angemessen einzusetzen. Diese Ziele unterstützt ein Team ehrenamtlicher Musiker in der Gemeinde. Dabei handelt es sich um Menschen, die einem Instrument oder dem Gesang zugeneigt sind und die diese Neigung und ihre musikalischen Talente auch in den Dienst der Gemeinde stellen.

Zur Zeit sind auf diese Weise für die Gemeinde aktiv:

  • Sieben "Tasten"-Musiker an Klavier und/oder Orgel, sowie verschiedene Musikgruppen:
  • die Musikgruppe Exodus
  • die Musikgruppe Trio
  • die Musikgruppe Via Nova
  • der Gemeinde-Chor
  • weitere Musiker in z.T. wechselnden Gruppierungen
  • Menschen, die das einstimmende Einsingen der Gemeinde moderieren und Kanons dirigieren.

Den Musikern obliegt zunächst mit halbjährlicher Terminplanung die musikalische Begleitung und Gestaltung der Sonn- und Feiertagsgottesdienste der Erwachsenengemeinde sowie weiterer Anlässe, zum Beispiel Meditationen/Andachten, offenes Singen im Advent und so weiter.

Die Werktagsgottesdienste werden durch nebenamtliche Organisten begleitet.

„Auf der Suche" heißt das Gemeinde-Liederbuch, das aktuell in der 6. Auflage vorliegt und anlässlich der Wochenend- und Feiertagsgottesdienste zum Einsatz kommt, während in den Werktagsgottesdiensten das „Gotteslob“ benutzt wird. Der Titel will zum Ausdruck bringen, dass die Sammlung der in einer Gemeinde zum Einsatz kommenden Lieder nie vollständig und abschließend sein kann.

So wie eine Gemeinde insgesamt nie am Ziel, sondern immer unterwegs sein sollte, so sind wir immer auf der Suche nach Liedern, in denen unser Glaube zeitgemäß seinen Ausdruck findet. Die Musiker wünschen sich, dass viele in unserer Gemeinde die Musik und den Gesang als eine besonders intensive Form des Gebetes für sich  neu entdecken und nicht aufhören, auf vielfältige Weise „ein neues Lied“ zu singen und zu spielen.

Georg Heßbrügge

Chor Exodus
Trio
Via Nova


[Home] [Franziskus] [Gottesdienste] [Sakramente] [Einrichtungen] [Leitung] [Gruppen/Dienste] [Partnerschaften] [Pastoralverbund] [Ökumene] [Geschriebenes] [Fotos] [Termine] [Kontakt] [Links] [Impressum]